Angebote zu "Miethöhe" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Miethöhe-Handbuch
142,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Miethöhe-Handbuch vom führenden Mietrechtler - aus aktuellem Anlass in NeuauflageZum WerkDas Werk des bekannten Mietrechtlers bringt eine umfassende Darstellung aller Mieterhöhungsmöglichkeiten (Staffelmiete, Indexmiete, Mietabänderungsvereinbarungen, Mieterhöhungen auf die ortsübliche Vergleichsmiete). Mit Praxishinweisen unter Berücksichtigung der aktuellen BGH-Rechtsprechung. Außerdem sind enthalten: Musterformulierungen, Beispiele, Mustertexte, zahlreiche Materialien.Der Autor hat dem Praxisbezug in allen Teilen des Werks Vorrang eingeräumt, aber stets auch die dogmatischen Grundlagen herausgearbeitet. Der Nutzer findet allenthalben konkrete Hinweise zum weiteren Vorgehen in seiner Problemsituation. Damit liegt die bisher umfassendste Darstellung dieses Rechtsgebiets vor.ZielgruppeFür Richter, Rechtsanwälte, Immobilienverwalter, Rechtsberater Haus & Grund und Mietervereine sowie für alle Vermieter und Mieter, die sich zu dem Thema umfassend informieren wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Miethöhe-Handbuch
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Miethöhe-Handbuch vom führenden Mietrechtler - aus aktuellem Anlass in NeuauflageZum WerkDas Werk des bekannten Mietrechtlers bringt eine umfassende Darstellung aller Mieterhöhungsmöglichkeiten (Staffelmiete, Indexmiete, Mietabänderungsvereinbarungen, Mieterhöhungen auf die ortsübliche Vergleichsmiete). Mit Praxishinweisen unter Berücksichtigung der aktuellen BGH-Rechtsprechung. Außerdem sind enthalten: Musterformulierungen, Beispiele, Mustertexte, zahlreiche Materialien.Der Autor hat dem Praxisbezug in allen Teilen des Werks Vorrang eingeräumt, aber stets auch die dogmatischen Grundlagen herausgearbeitet. Der Nutzer findet allenthalben konkrete Hinweise zum weiteren Vorgehen in seiner Problemsituation. Damit liegt die bisher umfassendste Darstellung dieses Rechtsgebiets vor.ZielgruppeFür Richter, Rechtsanwälte, Immobilienverwalter, Rechtsberater Haus & Grund und Mietervereine sowie für alle Vermieter und Mieter, die sich zu dem Thema umfassend informieren wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Die Bewertung von Wohnraummieten
100,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bewertung von Mieten einer Wohnimmobilie erfordert je nach Aufgabenstellung unterschiedliche Betrachtungsweisen. Dem wird das Handbuch durch die Untergliederung in zwei Teile gerecht.Der erste Teil zum Thema Mietermittlung befasst sich mit den Einflussgrößen, die bei der Ermittlung von Wohnraummieten zu beachten sind sowie den dabei anzuwendenden Bewertungsverfahren. Die dargestellten Lösungswege sind für Mietsachverständige, aber auch für die Nutzer von Interesse, die sich mit der Überprüfung einer Miethöhe oder den damit verbundenen Bereichen wie Mietminderung, Möblierungszuschlag und dergleichen beschäftigen.Der zweite Teil zum Thema Mietwertanwendung beinhaltet die Anwendung von ermittelten Mieten bei der Ertragswertermittlung von Mietwohngrundstücken sowie die Beurteilung von Abweichungen der marktüblichen Miete einer Immobilie von der tatsächlich vorgefundenen Mietsituation. Im Rahmen des Ertragswertverfahrens nach ImmoWertV werden dabei Lösungswege für mietrelevante Anwendungsaufgaben bei der Ertragswertermittlung dargestellt.Im Anhang sind die relevanten Normen, Richtlinien, Berechnungshilfen und weitere Arbeitshilfen abgedruckt.Das Praxishandbuch zeichnet sich durch zahlreiche Beispiele und Arbeitshilfen sowie Mustergutachten aus.Es wendet sich somit nicht nur an Immobiliensachverständige, sondern auch an interessierte Anwender wie Vermieter, Mieter, Hausverwalter, Makler, Steuerberater, Rechtsanwälte, Richter, Mitarbeiter von Behörden, Haus- und Grundbesitzervereinen, Mietervereinen sowie an Studenten der Immobilienwirtschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Die Bewertung von Wohnraummieten
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bewertung von Mieten einer Wohnimmobilie erfordert je nach Aufgabenstellung unterschiedliche Betrachtungsweisen. Dem wird das Handbuch durch die Untergliederung in zwei Teile gerecht.Der erste Teil zum Thema Mietermittlung befasst sich mit den Einflussgrößen, die bei der Ermittlung von Wohnraummieten zu beachten sind sowie den dabei anzuwendenden Bewertungsverfahren. Die dargestellten Lösungswege sind für Mietsachverständige, aber auch für die Nutzer von Interesse, die sich mit der Überprüfung einer Miethöhe oder den damit verbundenen Bereichen wie Mietminderung, Möblierungszuschlag und dergleichen beschäftigen.Der zweite Teil zum Thema Mietwertanwendung beinhaltet die Anwendung von ermittelten Mieten bei der Ertragswertermittlung von Mietwohngrundstücken sowie die Beurteilung von Abweichungen der marktüblichen Miete einer Immobilie von der tatsächlich vorgefundenen Mietsituation. Im Rahmen des Ertragswertverfahrens nach ImmoWertV werden dabei Lösungswege für mietrelevante Anwendungsaufgaben bei der Ertragswertermittlung dargestellt.Im Anhang sind die relevanten Normen, Richtlinien, Berechnungshilfen und weitere Arbeitshilfen abgedruckt.Das Praxishandbuch zeichnet sich durch zahlreiche Beispiele und Arbeitshilfen sowie Mustergutachten aus.Es wendet sich somit nicht nur an Immobiliensachverständige, sondern auch an interessierte Anwender wie Vermieter, Mieter, Hausverwalter, Makler, Steuerberater, Rechtsanwälte, Richter, Mitarbeiter von Behörden, Haus- und Grundbesitzervereinen, Mietervereinen sowie an Studenten der Immobilienwirtschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Miete
101,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkWie kaum ein anderes Rechtsgebiet befindet sich das Mietrecht in einer ständigen Entwicklung. Dieser handliche gelbe Kommentar erläutert die für das Wohnungs- und Gewerbemietrecht relevanten Vorschriften in praxisorientierter Art und Weise und verhilft so zu einer schnellen und sachgerechten Problemlösung. Das Werk ist auch für juristische Laien gut verständlich.Diese Auflage verarbeitet zahlreiche Entscheidungen des BGH zum Wohnungs- und Geschäftsraummietrecht vor, deren Kenntnis für den Richter und die Rechtsberater unerlässlich ist. Mittlerweile haben sich Rechtsprechung und Literatur deutlich weiterentwickelt, zuletzt durch das MietRÄndG 2013 sowie das MietNovG 2015 ("Mietpreisbremse").Vorteile auf einen Blick- komprimierte Darstellung aller BGB-zum MietR- ausführliche Kommentierung der555a - 555f BGB zu Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen einschließlich Mieterhöhungen nach Modernisierung- ausführliche Kommentierung der neuen555d - 556g BGB über die Miethöhe bei Mietbeginn und die maximale Mieterhöhung bei angespannten Wohnungsmärkten durch Berücksichtigung der ortsüblichen Vergleichsmiete ("Mietpreisbremse" 2015)Zur NeuauflageErläutert bereits umfassend das neue Gesetz zur Dämpfung des Mietanstiegs auf angespannten Wohnungsmärkten und zur Stärkung des Bestellerprinzips bei der Wohnungsvermittlung vom 21. April 2015 (Mietrechtsnovellierungsgesetz - MietNovG 2015).ZielgruppeFür Rechtsanwälte, Richter, Verbands- und Wirtschaftsjuristen und die Rechtsberater bei den Vermieter- und Mieterverbänden sowie Verwaltungsgesellschaften und alle mit dem Mietrecht befassten Personen, wie insbesondere Vermieter, Mieter, Wohnungseigentümer, Makler etc.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Miete
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkWie kaum ein anderes Rechtsgebiet befindet sich das Mietrecht in einer ständigen Entwicklung. Dieser handliche gelbe Kommentar erläutert die für das Wohnungs- und Gewerbemietrecht relevanten Vorschriften in praxisorientierter Art und Weise und verhilft so zu einer schnellen und sachgerechten Problemlösung. Das Werk ist auch für juristische Laien gut verständlich.Diese Auflage verarbeitet zahlreiche Entscheidungen des BGH zum Wohnungs- und Geschäftsraummietrecht vor, deren Kenntnis für den Richter und die Rechtsberater unerlässlich ist. Mittlerweile haben sich Rechtsprechung und Literatur deutlich weiterentwickelt, zuletzt durch das MietRÄndG 2013 sowie das MietNovG 2015 ("Mietpreisbremse").Vorteile auf einen Blick- komprimierte Darstellung aller BGB-zum MietR- ausführliche Kommentierung der555a - 555f BGB zu Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen einschließlich Mieterhöhungen nach Modernisierung- ausführliche Kommentierung der neuen555d - 556g BGB über die Miethöhe bei Mietbeginn und die maximale Mieterhöhung bei angespannten Wohnungsmärkten durch Berücksichtigung der ortsüblichen Vergleichsmiete ("Mietpreisbremse" 2015)Zur NeuauflageErläutert bereits umfassend das neue Gesetz zur Dämpfung des Mietanstiegs auf angespannten Wohnungsmärkten und zur Stärkung des Bestellerprinzips bei der Wohnungsvermittlung vom 21. April 2015 (Mietrechtsnovellierungsgesetz - MietNovG 2015).ZielgruppeFür Rechtsanwälte, Richter, Verbands- und Wirtschaftsjuristen und die Rechtsberater bei den Vermieter- und Mieterverbänden sowie Verwaltungsgesellschaften und alle mit dem Mietrecht befassten Personen, wie insbesondere Vermieter, Mieter, Wohnungseigentümer, Makler etc.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Erfolgreich Vermieten
6,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkIm Mietrecht wird viel gestritten. Die Broschüre will jedem Verwender der eingehefteten Mietvertragsmuster, also dem Vermieter, eine Hilfestellung geben, um möglichst schon zu Beginn des Mietverhältnisses Streitpunkte zu vermeiden. Dabei orientiert sich der Aufbau der Broschüre an den einzelnen Regelungen des eingehefteten "Wohnungs-Einheitsmietvertrages" und stellt die Spezialregelungen des "Vertrages für die Vermietung eines Hauses", der ebenfalls eingeheftet ist, kurz an entsprechender Stelle dar.Die Broschüre enthält Erläuterungen zu den Themenkreisen: Mieträume; Mietzeit und ordentliche Kündigung; Miete und Nebenkosten; Schönheitsreparaturen; Sammelheizung und Warmwasserversorgung; Benutzung der Aufzugsanlagen; Zustand und Übergabe der Mieträume; Benutzung der Mieträume, Untervermietung, Tierhaltung; Elektrizität, Gas, Wasser; Bauliche Maßnahmen und Verbesserungen durch den Vermieter; Bauliche Änderungen durch den Mieter; Außenantenne, Kabelanschluss; Instandhaltung der Mieträume; Pfandrecht desVermieters; Betreten der Mieträume durch den Vermieter; Vorzeitige Beendigung der Mietzeit; Rückgabe der Mietsache; Mehrere Personen als Vermieter oder Mieter; Hausordnung; Weitere Vereinbarung.Der Broschüre beigeheftet sind verschiedene Formulare: Wohnungs-Einheitsmietvertrag, Vertrag für die Vermietung eines Hauses sowie - neu - die sog. Wohnungsgeberbescheinigung (nach19 BundesmeldeG).Vorteile auf einen Blick- heraustrennbare Formulare, die sofort ausgefüllt werden können- praxisnahe ProblemlösungZur NeuauflageNeu eingearbeitet sind die Neuregelungen durch das Mietrechtsanpassungsgesetz 2018/2019. Inklusive:- Verschärfte Mietpreisbremse- Vorvertragliche Auskunftspflichten des Vermieters- Umkehr der Beweislast bei Rügen des Mieters zur Miethöhe- Beschränkung der Möglichkeiten von Mieterhöhungen aufgrund Modernisierungen- Neue Strafvorschriften und Schadensersatzpflichten bei vorsätzlichem "Herausmodernisieren" durch den VermieterVor dem Hintergrund der Verschärfungen der Rechtslage zu Lasten von Vermietern gibt die Broschüre wichtige Hilfestellungen und Hinweise zur rechtssicheren Gestaltung. Erläutert und in den Formularen hinterlegt wird neu auch die Index- und Staffelmiete zur wirtschaftlichen Absicherung der Miete.ZielgruppeJeder private Vermieter, der ein rechtssicheres Vertragsmuster benötigt und sich zugleich zuverlässig über alle Mietrechtsfragen informieren möchte.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Erfolgreich Vermieten
5,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkIm Mietrecht wird viel gestritten. Die Broschüre will jedem Verwender der eingehefteten Mietvertragsmuster, also dem Vermieter, eine Hilfestellung geben, um möglichst schon zu Beginn des Mietverhältnisses Streitpunkte zu vermeiden. Dabei orientiert sich der Aufbau der Broschüre an den einzelnen Regelungen des eingehefteten "Wohnungs-Einheitsmietvertrages" und stellt die Spezialregelungen des "Vertrages für die Vermietung eines Hauses", der ebenfalls eingeheftet ist, kurz an entsprechender Stelle dar.Die Broschüre enthält Erläuterungen zu den Themenkreisen: Mieträume; Mietzeit und ordentliche Kündigung; Miete und Nebenkosten; Schönheitsreparaturen; Sammelheizung und Warmwasserversorgung; Benutzung der Aufzugsanlagen; Zustand und Übergabe der Mieträume; Benutzung der Mieträume, Untervermietung, Tierhaltung; Elektrizität, Gas, Wasser; Bauliche Maßnahmen und Verbesserungen durch den Vermieter; Bauliche Änderungen durch den Mieter; Außenantenne, Kabelanschluss; Instandhaltung der Mieträume; Pfandrecht desVermieters; Betreten der Mieträume durch den Vermieter; Vorzeitige Beendigung der Mietzeit; Rückgabe der Mietsache; Mehrere Personen als Vermieter oder Mieter; Hausordnung; Weitere Vereinbarung.Der Broschüre beigeheftet sind verschiedene Formulare: Wohnungs-Einheitsmietvertrag, Vertrag für die Vermietung eines Hauses sowie - neu - die sog. Wohnungsgeberbescheinigung (nach19 BundesmeldeG).Vorteile auf einen Blick- heraustrennbare Formulare, die sofort ausgefüllt werden können- praxisnahe ProblemlösungZur NeuauflageNeu eingearbeitet sind die Neuregelungen durch das Mietrechtsanpassungsgesetz 2018/2019. Inklusive:- Verschärfte Mietpreisbremse- Vorvertragliche Auskunftspflichten des Vermieters- Umkehr der Beweislast bei Rügen des Mieters zur Miethöhe- Beschränkung der Möglichkeiten von Mieterhöhungen aufgrund Modernisierungen- Neue Strafvorschriften und Schadensersatzpflichten bei vorsätzlichem "Herausmodernisieren" durch den VermieterVor dem Hintergrund der Verschärfungen der Rechtslage zu Lasten von Vermietern gibt die Broschüre wichtige Hilfestellungen und Hinweise zur rechtssicheren Gestaltung. Erläutert und in den Formularen hinterlegt wird neu auch die Index- und Staffelmiete zur wirtschaftlichen Absicherung der Miete.ZielgruppeJeder private Vermieter, der ein rechtssicheres Vertragsmuster benötigt und sich zugleich zuverlässig über alle Mietrechtsfragen informieren möchte.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Marketing für Shoppingcenter
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Während der Umsatz im Einzelhandel im Wesentlichen stagniert, verschärft sich der Wettbewerb der Standorte durch die Schaffung neuer und den Ausbau bestehender Verkaufsflächen stetig. Shopping-Center sind stärker als andere Objekte von der Akzeptanz durch Verbraucher abhängig, die erzielbaren Umsätze bestimmen die Miethöhe und damit letztlich die Rendite der Investoren. Das stellt insbesondere kleinere Standorte und Standorte in Nebenlagen vor Herausforderungen, die weit über die Immobilienverwaltung als reine Bestandsverwaltung hinausgehen.Ein wichtiges und allgemein übliches Instrument des Center-Managements für das Standort-Marketing ist die Werbegemeinschaft, in der die Geschäftsraummieter und die Objekteigentümer in dem gemeinsamen Interesse der Verkaufsförderung und Werbung für den Standort vereint sind. Voraussetzung für eine funktionsfähige Werbegemeinschaft ist, dass alle am Standort vertretenen Mieter und Vermieter sich in der Werbegemeinschaft engagieren, um Trittbrettfahrer zu vermeiden. Unbedingt erforderlich ist daher Rechtssicherheit im Hinblick auf die Gestaltung der Werbegemeinschaft selbst sowie die Verpflichtung zum Beitritt und die Sicherung der Mitwirkung aller Beteiligten während der Dauer ihres Mietvertrags am Standort.In dem Urteil vom 12.07.2006 hat der BGH entschieden, dass die im Geschäftsraummietvertrag formularmäßig vereinbarte Pflicht zum Beitritt zu einer Werbegemeinschaft zwar grundsätzlich nicht überraschend ist, jedoch bei Führung der Werbegemeinschaft in Form einer GbR wegen der damit verbundenen erheblichen Haftungsrisiken zu einer unangemessenen Benachteiligung führe. Vor diesem Hintergrund wird in der vorliegenden Untersuchung der rechtliche Rahmen der Gestaltung der Werbegemeinschaft im Shopping-Center mit Schwerpunkt auf der Wahl der Rechtsform und daneben der Regelung des Beitritts der Mieter sowie ihrer Gründung und Führung untersucht. Im Ergebnis werden Handlungsempfehlungen sowohl für die gängigen Formen bereits bestehender als auch für die Gründung neuer Werbegemeinschaften gegeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot